29. September 2020

Zu Fuß durch Oberhausen: Zwischen Hexbach und Läppkes Mühlenbach

Im Übergangsbereich zwischen Hellwegzone und dem Emschertal hat sich mit dem Hexbachtal ein idyllisches Naherholungsgebiet inmitten der dicht bebauten Stadtlandschaft des westlichen Ruhrgebiets erhalten. Nicht Schwerindustrie und Verkehr, sondern Acker- und Wiesenflächen sowie alte Kotten prägen das Bild. Im Rahmen unserer Wanderung soll die Geschichte des Grenzsaumes zwischen den Städten Oberhausen, Mülheim und Essen aufgezeigt werden, die nicht immer frei von Konflikten war und ist.

Nur angemeldete Benutzer können die Gästeliste sehen. Jetzt einloggen

Auf einen Blick

Zeit

pünktlich um 16:00 Uhr - die Veranstaltung dauert ca. 2 bis 3 Stunden.

Ort

Bushaltestelle Oberhausen-Dümpten im Kreuzungsbereich, Mühlenstraße/ Priestershof, 46047 Oberhausen

Anfahrt

Mühlenstraße/ Priestershof, 46047 Oberhausen