29. Mai 2019

Newsletter 05/ 2019

Liebe Mitglieder des Business Clubs, liebe Interessenten,

diesen aktuellen Newsletter legen wir Ihnen besonders ans Herz, zeugt er doch von der ersten bis zur letzten Zeile davon, dass unser Motto „von Mitgliedern für Mitglieder“ kein Spruch ist, sondern Woche für Woche, Monat für Monat aktiv von allen gelebt wird.

So hat unser neues Mitglied Rot Weiß Oberhausen praktisch als Begrüßungsgeschenk 20 unserer Mitglieder zum Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die 3. Liga in den VIP-Bereich eingeladen. 

Und auch, wenn es mit dem Aufstieg leider nicht geklappt hat, konnten sich die Fußballfans aus unserem Club doch ein Bild von der tollen Atmosphäre im Stadion und den interessanten Gesprächen im VIP Zelt machen. 

RWO wird auch im nächsten Jahr den Aufstieg anpeilen, und sie werden sicherlich von einigen Fans aus den Reihen des BPC dabei unterstützt.

Danke an Christof Schössler, dem Leiter der Sponsorenbetreuung, für diese Einladung ( und bei den RWO Spielern bedanken wir uns natürlich für das tolle Spiel).

Auf ein weiterhin erfolgreiches Miteinander freuen sich

Ihre Business Partner

Martin Köller         Klaus Lerch         Hartmut Scholl

  

2. Rückblick: Business Lunch im Tryp Centro Oberhausen Hotel

----------

In Knoblauchöl gebratene Garnelenschwänze mit Zucchini, mit Schinken und Mozzarella gefüllte Schweine-Involtini an feldfrischem Spargel und französischer Cheesecake auf marinierten Erdbeeren. 

Genauso gut wie es sich liest schmeckte auch das Business Menü im Tryp Hotel, dass sich im Monat Mai schon traditionell mit dem Thema Spargel beschäftigt. 

Es gab aber nicht nur gutes Essen, sondern auch gute Gespräche und so musste man sich nicht wundern, dass nicht wie sonst üblich um 14 Uhr sondern erst um 14.30 Uhr der Lunch schweren Herzens von allen beendet wurde.

Unser Dank gilt Tino Weiss und seinem Team, allen voran dem Team in der Küche für den tollen Mittag.

  

3. Rückblick: Bodenturnen im Hochseilgarten tree2tree 

----------

Nachdem regenbedingt im vergangenen Jahr das alljährliche BPC Event bei tree2tree ausfallen musste, begeisterten Martin & Béla in diesem Jahr die BPC Mitglieder im Hochseilgarten Oberhausen doppelt.

Vielleicht war es der vorherige Lockruf: Teamtraining am Boden und nicht in schwindelerregender Höhe klettern? Oder war es gar das extrem verlockende Grilltasting vom hochinnovativen Jambesa Oberhitzegrill? 

Auf jeden Fall gab es mächtig viel Spaß im Rahmen der ca. dreistündigen Veranstaltung. Lachende Gesichter und vom Jambesa Oberhitzegrill beeindruckte Mitglieder verließen gegen 20:15 Uhr den Veranstaltungsort direkt am Gasometer bei tree2tree.

Ein gelungener kurzweiliger Nachmittag mit hoffentlich nachwirkenden & eingebrannten Erinnerungen. Gerne empfehlen wir deshalb die Gruppen-Teamevents bei tree2tree und betonen zudem, dass sich auf dem Jambesa Oberhitzegrill auch hervorragend Gemüse und Nachtische zubereiten lassen ;-).

Vielen Dank an allen anwesenden BPC lern … an Bela, Martin und das tree2tree-Team! 

  

4. Rückblick: Der BPC beim VIVAWEST-Marathon

----------

Rekorde, Verkleidungen und BPC-Teampower beim VIVAWEST-Marathon

Der 7. VIVAWEST-Marathon durch das Ruhrgebiet brachte am 19. Mai 2019 mehr als 9.000 Läufer auf und über 100.000 Zuschauer an die Strecke. Und es gab einige Rekorde sowie Highlights zu bestaunen.

Beim Halbmarathon war eine Frau von allen Läuferinnen und Läufern die schnellste.

Das gibt es nicht oft beim Laufen, aber in Gelsenkirchen ist es am Sonntag passiert. Anke Esser ließ beim Halbmarathon den ersten Mann um fast zwei Minuten hinter sich. Was angeblich nicht daran liegt, dass die gebürtige Westfälin seit einiger Zeit in Kenia trainiert. Für die 21,1 Kilometer brauchte sie lediglich 1 Stunde und 16,5 Minuten.

Ein Feuerwehrmann lief in voller Montur inklusive Atemschutz und Druckluftflaschen – und Fahne. Fast 40 Kilo wiege das, sagte er am Start. Und Stuart Henderson aus Großbritannien feierte beim Halbmarathon seinen Junggesellenabschied. Er lief im Brautkleid mit Schleier, alle seine Kumpels waren auch dabei (aber hinter ihm).

Der Business Partner Club war ebenfalls mit voller Kraft und Energie dabei. Die BPC-Männerstaffel lief auf einen supertollen 3. Platz und holte für uns Bronze. 

Erfolgreich und glücklich liefen auch unsere BPC-Halbmarathon- und Marathonläufer/innen ins Ziel. Für 2 Läuferinnen war es die erste Teilnahme an einem Halbmarathon bzw. Marathon. „Selbst bei dieser langen Distanz konnten wir den Lauf genießen, die Stunden vergingen wie im Flug - dank der zahlreichen Fanpoints und der schönen Strecke. Nur die letzten 3 Kilometer vor dem Ziel waren echt hart. Aber das war es wert!“

Auch in punkto Verkleidung hatten wir ein Highlight zu bieten: Hartmut wurde bereits vor dem Start zu einem begehrten Foto-Objekt, denn er lief den gesamten (!) Marathon im Don Quijote Kostüm. Unglaublich. Noch unglaublicher, da er sich „spontan“ in nur 2 Wochen auf die Marathon-Distanz vorbereitet hatte. Hart, härter, Hartmut.

Neben den tollen Laufleistungen wurde auch ein professionelles „1A-Marketing“ für den Business-Partner Club betrieben. Norman schaffte es tatsächlich, unsere riesige BPC-Fahne in voller Größe direkt am Zieleinlauf zu platzieren.

Glückwunsch und DANKE an unser gesamtes BPC-Laufteam.

...und wie wir alle wissen: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf!

Der 8. VIVAWEST-Marathon findet am 17. Mai 2020 statt.  

 

5. Rückblick: Zu Fuß durch Holten

---------

Staunen war angesagt, als uns der Stadtführer Ingo Dämgen in unserer Serie „Zu Fuß durch...“ diesmal durch den Ortsteil Holten führte. Sicherlich kennen einige das Kastell Holten, aber dass es bereits im 11. Jahrhundert ein Wasserschloss gab, welches als eigentliche „Keimzelle des Städtchens Holten“ gilt, war sicherlich schon weniger bekannt.

Oder dass der Bahnhof Holten eigentlich auf Schmachtendorfer Gebiet liegt, aber die Holtener ihn 1886 bezahlten – und damit auch den Namen bestimmen durften.

Noch viel spannender war allerdings die Information, dass es in den 1920er Jahren einen Flugplatz in Holten gab, an den heute nur noch die Flugstraße erinnert. Und das es noch Häuser in Holten gibt (wir haben sie gesehen!), die 300 Jahre und älter sind. Und auch die alte Synagoge von Holten gibt es noch, sie ist heute ein Wohnhaus.

Es war ein wirklich beeindruckender Rundgang bei allerbestem Wetter, der allen Beteiligten so gut gefallen hat, dass sie anschließend noch bei Theissen am Eck am Holtener Marktplatz eingekehrt sind, um ihr Wissen zu vertiefen.

Unser Dank gilt Ingo Dämgen für diesen wirklich interessanten Rundgang.

  

6. Das Veranstaltungsprogramm im Juni 2019...

----------

Upps, gerade fällt uns auf: die Veranstaltungen im Monat Juni haben diesmal einen eindeutigen Schwerpunkt - lecker essen. Naja, es gibt Schlimmeres.

Schon am 5. Juni 2019 geht es los, dann lädt die Sparkasse Oberhausen zum Business Breakfast in das Restaurant von Stefan Opgen-Rhein im Hause der Sparkasse Oberhausen ein. Oliver Mebus, der neue Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, und Wolfgang Schepers, Abteilungsdirektor des Bereiches Unternehmenskunden, werden unsere Mitglieder begrüßen und einige Worte über das Unternehmen sagen, bevor es dann einen gemeinsamen Austausch beim Frühstück gibt. 

Wir bitten alle, pünktlich um 8:00 Uhr da zu sein! Und, da es bereits eine lange Warteliste gibt, uns kurzfristig zu informieren, wenn der Termin trotz Anmeldung nicht wahr genommen werden kann. 

Kulinarisch geht es dann auch weiter – mit dem berühmten Kirmes Lunch. Familie Kürten lädt die Mitglieder auch in diesem Jahr ein, aus Anlass der Fronleichnamskirmes in Sterkrade zum Stand auf der Bahnhofstraße zu kommen, um die besonderen Köstlichkeiten der ausgezeichneten Küche zu genießen. 

Am 21. Juni 2019 treffen wir uns um 12:00 Uhr, allerdings sollten Sie sich schnell anmelden, es ist nur noch eine Karte frei.

Wem dann langsam klar wird, dass es auch 2019 nix mit der richtigen Strandfigur wird, der kann sich direkt den 26. Juni 2019 vormerken, wenn Stefan Schumacher und sein Team die Mitglieder zum 2. Business Partner Club BBQ Lunch auf Einladung der Schumacher Finanzen und Consulting GmbH einladen.

Der Grill wird wieder das Zentrum der kulinarischen Aufmerksamkeit sein und rundherum werden sich hoffentlich interessante Gespräche entwickeln.

Die Veranstaltung soll wie im letzten Jahr eine schöne Gelegenheit sein, mit Akteuren aus der Wirtschaft Oberhausens und Umgebung ins Gespräch zu kommen und sich bei Leckereien vom Grill besser kennenzulernen und auszutauschen. Nach dem tollen Auftakt im letzten Jahr hoffen wir auch in diesem Jahr auf viele Anmeldungen und auf sommerliches Wetter, um den BBQ Lunch abzurunden.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen im Juni und sagen schon jetzt: „Mahlzeit“.

Anmeldungen sind wie immer möglich über unsere Website unter https://business-partner-club.de/veranstaltungen/kommende-veranstaltungen/.

  

7. Was Sie sich einmal im Internet anschauen sollten: Stadtradeln.de – Challenge für Klima und Fitness in OB gestartet

----------

Auch in diesem Jahr läuft die Stadtradeln-Aktion, eine kleine Challenge für ein besseres Klima durch nachhaltigen Verkehr und natürlich auch mehr Bürger-Fitness. 

Im letzten Jahr nahmen weltweit über 295.000 Radelnde aus 885 Kommunen teil. 

Die 21-Tage-Aktion startete am Wochenende. Also noch genug Zeit sich einzuklinken. 

Einfach auf der Website registrieren, ggf. auch die App herunterladen und dann in die Pedale treten. 

Übrigens: Sehr einfach kann man auch die eigene Familie oder Firma als Team anlegen. Fortan stehen den Mitmachenden ein Teamranking und die Möglichkeit sich wechselseitig via Chat anzufeuern zur Verfügung.

Kurzum, anschauen, schnell entscheiden und rein in den Sattel: www.stadtradeln.de

 

8. ...und sonst...

-----------

...gibt es am 27.juni 2019 wieder eine BPC-MEHRBLICK Speaker`s Night, diesmal in Bottrop.

Mit dabei sind Radiomoderator Bert Helbig zum Thema Kommunikation, Leistungssporttrainerin Tanja Ney zum Thema Leistung & Wohlbefinden und ein Beitrag von Robert Runge zum Thema Fehlerkultur.

Gerne bieten wir unseren BPC-Mitgliedern die Tickets wieder zum Sonderpreis von Euro 10,00 an.

Nähere Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.mehrblick-event.de