Business Partner Club Logo
Newsletter 12 | 2018

Liebe Mitglieder des Business Partner Clubs, liebe Interessenten,

geht es Ihnen auch manchmal so? Bei der Informationsflut aus Wirtschaft und Politik (von den Fake-News mal ganz abgesehen), den Prognosen zur Erderwärmung, den Dauerläufern Diesel und Brexit und all´ den anderen so genannten „News“ möchte man manchmal am liebsten die STOP-Taste drücken und aus dem Karussell aussteigen. „Fahrt alleine weiter“ würde man den Unverdrossenen vielleicht noch zurufen.

Und dann? Es einfach mal ruhiger angehen? Das Smartphone mal zur Seite legen? Nicht die nächste Serie bei Netflix oder Amazon streamen? Den Fernseher auslassen? Statt zur Glühweinbude mal durch den Wald laufen? Plätzchen backen? Einen Brief schreiben?

Fühlt sich an wie Weihnachtszeit. Versuchen Sie es doch einfach mal. Die Zeit dafür ist ideal. Zufällig steht Weihnachten vor der Tür. 

Wir wünschen Ihnen, Ihrem Team und Ihrer Familie besinnliche und erholsame Tage, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen fröhlichen Start in ein gutes neues Jahr. 

Und wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei dem Team von i2fm, bei Nils Böhm, Lina Voßebein und Annika Rech für die tolle Arbeit, die sie für unseren  Club auch 2018 wieder geleistet haben. Und für über 40 Veranstaltungen, die sie für uns vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet haben. 

Ihnen allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Ihre Business Partner 

Martin Köller          Klaus Lerch          Hartmut Scholl

 

2.Rückblick: Adventsfrühstück
----------

Ungewöhnliche Töne kamen am ersten Mittwoch im Advent aus dem TZU. Denn die Weihnachtslieder, die zu hören waren, sang ein stimmgewaltiger Chor von annähernd 50 BPC-Mitgliedern.

Hartmut Scholl, Klaus Lerch und Martin Köller hatten zu dieser – schon traditionellen – Veranstaltung eingeladen und bekamen von Dr. Peter Fabritz, dem Stadtdechanten der Katholischen Kirche in Oberhausen, die richtige Unterstützung an diesem Morgen.

Nach einem leckeren Frühstück, einigen nachdenklichen Worten von Dr. Fabritz und der einen oder anderen weihnachtlichen Geschichte, wurde ausgiebig gesungen. Begleitet wurden wir vom Stadtdechanten auf dem E-Piano, so dass Wackler und knapp verfehlte Töne nicht zu hören waren.

Unser Dank gilt Dr. Fabritz, der diesen Morgen gestaltet hat und dem Team von Charlie`s Event Catering, das für das leibliche Wohl im adventlich geschmückten Mittelsaal sorgte.

Wir hoffen, dass es für das eine oder andere Mitglied auch der Start in eine besinnliche Adventszeit war.

 

3.Rückblick: Tannenbaumschlagen
----------

Nach dem Tannenbaumschlagen ist zwar vor dem Tannenbaumschlagen. Aber erstmal freuen wir uns auf das Weihnachtsfest, das vor der Tür steht. Einmal mehr sorgte schon in den Bussen die gute Stimmung der Teilnehmer für eine weihnachtliche Vorfreude auf den Tag.   

Nach der Begrüßung (in der wieder einmal von Familie Buchmann und ihrem Team festlich geschmückten Scheune auf Schulte Drevenaks Hof) machten sich nicht wenige Baumschläge mit Säge und Bollerwagen bewaffnet auf den Weg, ihren eigenen Tannenbaum zu schlagen.  

Die Zeit bis 18 Uhr verging wie immer viel zu schnell bei Gesprächen und Glühwein und schon ging es mit den Bussen zum traditionellen Grünkohlempfang ins Tryp Hotel, wo wir beinahe das gesamte Restaurant belegt haben. Super Essen, super Getränke und super Stimmung – so lässt sich die Zeit im Tryp Hotel wohl am besten zusammenfassen. 

Nach der erfolgreichen Premiere der „After Schlagerparty im Tryp Hotel“ im letzen Jahr blieben auch diesmal viele Mitglieder im Hotel und feierten mit anderen Gästen weiter. 

Wir bedanken uns bei Tino Weiss und seinem Team vom Tryp Hotel, sowie bei allen Sponsoren, ohne die ein solches Event nicht möglich wäre.

 

4. Das Veranstaltungsprogramm im Januar 2019

----------

Mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen startet der Business Partner Club in das Veranstaltungsjahr 2019. 

Schon am 9. Januar 2019 geht es los mit unserem Neujahrslunch im Restaurant „Zur Bockmühle“ im Parkhotel Oberhausen. Wir laden alle Mitglieder ganz herzlich zu dieser Auftaktveranstaltung ein und freuen uns gemeinsam mit Uschi Wischermann und Hans Georg Brugschlegel vom Parkhotel Oberhausen auf Ihre Anmeldung. Es sind schon über 20 BPC-Mitglieder dabei, das könnte also ein feiner Start ins Jahr werden. 

Eine Woche später, am 16. Januar 2019, geht es mit einem sehr wichtigen Thema für alle BPC-Mitlieder weiter: den Abmahnfallen im Internet. Die Assessorin jur. Meike Ströhmer vom Weiterbildungsinstitut WBI wird uns über alle Fallstricke aufklären und mit Ihnen auch über Ihre aktuellen Fragen diskutieren.

Am 24. Januar 2019 startet dann die neue Kooperationsveranstaltung mit den „Jungen Wilden“ aus dem BPC. Und wir laden alle Mitglieder ein zum Gedankenmanagement deluxe bei der:

Mehrblick & BPC Speaker`s Night: Bewegt – Begeistert – Bereichert

MEHRBLICK bringt Top-Speaker auf die Bühne. Finden Sie sich in spannenden Stories wieder, erkennen Sie Ihre Gedanken und eröffnen Sie sich neue Perspektiven.

Im Anschluss bieten wir Ihnen in der Netzwerk-Lounge die Möglichkeit, sich mit den anderen Gästen und den Kooperationspartnern in gemütlichem Ambiente bei ein paar Snacks auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Sportlich wird es zu Beginn des Jahres natürlich auch, wenn am 31. Januar 2019 alle Mitglieder nun bereits zum zehnten Mal zu Knippi`s BPC Bowling Cup eingeladen werden. Anfänger lernen das Bowlen, neue Mitglieder lernen den Club kennen, alte Hasen lernen in bunt gemischten Teams das Verlieren. Zum Trost gibt es für alle leckeres Fingerfood und garantiert viel zu lachen.

Anmeldungen sind wie immer möglich über unsere Website unter https://business-partner-club.de/veranstaltungen/kommende-veranstaltungen/.

 

5. Was Sie sich einmal im Internet anschauen sollten: www.ifttt.com
----------

„If this… , than that…“: So arbeitet das Internet für Sie … zumindest ein bisschen.

IFTTT, der Name des kalifornischen Startups, ist sperrig und schwer zu erinnern – zumindest bis man ihn entschlüsselt hat. Tatsächlich ist IFTTT das Akronym für das, was das Portal im Kern leistet. 

„Wenn das…, dann das…“. Über diese einfache Formel lassen sich viele verschiedene Services von der Dropbox, über Facebook, bis zu Feedly - um nur drei frühere site2know-Besprechungen zu nennen - verbinden. Wenn schnell eingerichtet, wird eine neue Meldung zum Lieblingsautor automatisch im Onlinezettelkasten „Evernote“ weggespeichert und jeder Post auf Facebook zugleich an ein bestimmtes E-Mail-Postfach gesendet.  

Die Idee von IFTTT - verschiedenste Internetbasierte-Services ganz einfach zu sinnvollen Ergebnissen „verbindbar“ zu machen - ist bestechend. „Rezepte“ nennt man diese Verbindungen. Verbindungen die nun – hier wird es zusätzlich aufregend - unter dem Schlachtruf „Internet der Dinge“, auch die Brücke in die physische Welt schlagen.

Wessen Forscherlust wird nicht geweckt, wenn es mit IFTTT und ähnlichen Angeboten nun möglich ist, Kombinationen von Aktivitäten in der digitalen Welt, mit solchen der Heimautomatisierung zu denken? Was fällt Ihnen ein, wenn Sie die neueste Innovation aus dem Hause Philips, das W-LAN steuerbare Personal Lightning Konzept <Hue> in Verbindung mit der FitnessApp von Runtastic vorstellen?  

Kurzum, es bewegt sich etwas. Am Ball bleiben lohnt und tüfteln macht in jedem Fall großen Spaß: www.ifttt.com

 

6. ...und sonst...
----------

...müssten auch Sie das neue Veranstaltungsprogramm des Business Partner Clubs für das 1. Halbjahr 2019 erhalten haben. Derzeit verarbeitet unser Team bereits eine Vielzahl von Anmeldungen für das kommende Jahr. Falls Sie noch nicht dazu gehören, sollten Sie sich mit Ihrer Anmeldung beeilen, es gibt hier und da nur noch wenige Restplätze.

Falls Sie keine Programmübersicht zur Hand haben: Auf unserer Webseite finden Sie alle Veranstaltungen unter:

https://business-partner-club.de/veranstaltungen/kommende-veranstaltungen/.

Dort können Sie auch überprüfen, ob Ihre Anmeldungen richtig eingetragen sind.

 

Wir freuen uns schon auf viele gemeinsame Events mit Ihnen.

 

Business Partner Club Logo
Business Partner Club e.V. Technologiezentrum II
Essenerstr. 5 | 46047 Oberhausen

Wenn Sie diese E-Mail (an: {EMAIL}) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.